Aktion kritischer Schüler_innen Oberösterreich

Über uns

AKS steht für „Aktion kritischer Schüler_innen“. Wir sind in ganz Österreich aktiv und die größte Schüler_innenorganisation des Landes. Gemeinsam beschäftigen wir uns sowohl mit bildungs- als auch mit gesellschaftspolitischen Themen. Viele junge, engagierte Menschen setzten sich in der AKS für eine Veränderung in der Schule und Gesellschaft ein – ihre Ideen und ihre Arbeit geben den Ausschlag für unsere Aktivitäten. Wir verstehen uns als Organisation von und für junge Menschen. Nach dem Motto: „Bei uns kannst du nichts werden, bei uns bist du wer!“ sind in der AKS alle gleichberechtigt und können sich beteiligen, auf Formalitäten legen wir keinen Wert!

Regional aktiv

Um die Arbeit der AKS an möglichst vielen Schulstandorten zu ermöglichen, gibt es in ganz Österreich Ortsgruppen, in denen verschiedene Veranstaltungen wie wöchentliche Diskussionsrunden, Workshops, gemeinsame Ausflüge und Aktionen stattfinden.

Gemeinsam bilden die Ortsgruppen die jeweilige Landesorganisation im Bundesland, die ihrerseits landesweite Workshops, Kampagnen, Aktionen und Veranstaltungen organisiert. Hier unsere Ortsgruppen im Überblick:

AKS Linz

Adresse: Kaisergasse 14a, 4020 Linz
Ansprechperson: Daniel Zindanci
www.aks-linz.at
office@aks-linz.at
+43 650 272 83 98

AKS Wels

Adresse: Karl Loy Straße 17, 4600 Wels
Ansprechperson: Michael Eder
+43 660 513 40 07

AKS Vöcklabruck

Ansprechperson: Saskia Reisenauer
saskia.reisenauer@reflex.at
+43 664 75 05 00 37

AKS Rohrbach

Ansprechperson: Norbert Gattringer
norbert.gattringer@reflex.at
+43 650 332 43 37

AKS Kirchdorf

Ansprechperson: Kerstin Götschhofer
kgoetschhofer@gmx.at

 

Bundesweit vernetzt

Wenn wir Schüler_innen zusammenarbeiten und uns vernetzen, können wir Berge bewegen! Deswegen sind wir bundesweit stark und erarbeiten gemeinsam österreichweite Forderungen und Kampagnen. Auf großen Seminaren, Schulungen und Workshoptagen kommen Schüler_innen aus ganz Österreich zusammen und können sich dort austauschen, verschiedene Themen diskutieren und neue Ideen einbringen.